Neue Sonderausstellung ab dem 28. April: "Bier - ein Jahrtausende altes Kultgetränk"

Presse

Willkommen auf der Presseseite des Federseemuseums. Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Museum und derzeit laufenden Sonderausstellungen. Bei Anfragen können Sie sich gerne per E-Mail an unsere Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit wenden.

Pressekontakt

Lilian Gläsle M.A.
Kommunikation & Marketing
Luftaufnahme des Museums mit Freigelände
Luftaufnahme des Museums mit Freigelände und Blick ins angrenzende Ried (© SpoTLigtht) 
Blick in die Dauerausstellung zum Thema Glauben in der Bronzezeit.
Blick in die Dauerausstellung zum Thema Glauben in der Bronzezeit (© Simon Nessler, ALM) 
Blick von der Dauerausstellung in den Lichthof des Museums.
Blick von der Dauerausstellung in den Lichthof des Museums (© Simon Nessler, ALM) 
Hightlight-Fund: Teil eines keltischen Feuerbocks in Form eines Kormorans.
Hightlight-Fund: Teil eines keltischen Feuerbocks in Form eines Kormorans (© Klaus Weiss) 
Das rekonstruierte Rentierjägerlager aus der Eiszeit
Das rekonstruierte Rentierjägerlager aus der Eiszeit ist den altsteinzeitlichen Funden und Befunden von der Schussenquelle nachempfunden (© Federseemuseum) 
Einige rekonstruierte Häuser der spät-jungsteinzeitlichen Siedlung Alleshausen-Grundwiesen
Einige rekonstruierte Häuser der spät-jungsteinzeitlichen Siedlung Alleshausen-Grundwiesen. Sie ist als Siedlung der Flachsbauern und Viehzüchter Teil des UNESCO-Welterbes (© Klaus Weiss) 
Blick in ein jungsteinzeitliches Haus.
Blick in ein jungsteinzeitliches Haus. Eingerichtet mit allem, was die Menschen der Jungsteinzeit für ihren Alltag brauchten (© Federseemuseum) 
Zwei rekonstruierte Häuser der befestigten Siedlung Forschner aus dem südlichen Federseeried
Zwei rekonstruierte Häuser der befestigten Siedlung Forschner aus dem südlichen Federseeried. Sie ist als bronzezeitliches Handelszentrum Teil des UNESCO-Welterbes (© Klaus Weiss)